Automuseum Braunschweig 

 Täglich geöffnet - wir freuen uns auf euren Besuch!*


 

* Ruft am besten kurz an, bevor ihr uns besucht: +49171 1714479 oder per WhatsApp Nachricht. Danke!

 


Winterzeit im Automuseum Braunschweig

Wir blicken zurück auf ein bewegtes Jahr. Bei allen Museumsbesuchern, die in diesem Jahr bei uns waren, möchten wir uns von ganzem Herzen bedanken - für euren Besuch und das Interesse, für die großartigen Gespräche, die interessierten Nachfragen und spannenden Diskussionen. Wir sind sehr dankbar für eure Unterstützung!

Wir müssen wieder einmal einige Corona-Einschränkungen hinnehmen. Im Rahmen des Möglichen werden wir dennoch auch in den Wintermonaten das Automuseum gern auf Anfrage für euch öffnen.

Trotz schwieriger Zeiten möchten wir positiv in die Zukunft blicken und hoffen auf ein gutes, neues Jahr. Schließlich ist das Jahr 2022 auch das Jubiläumsjahr unseres australischen Käfer ANTARTICA 1, Bj. 1962! Wir freuen uns über Gratulanten, die sich das Original-Expeditionsfahrzeug in Braunschweig ansehen möchten.

Allen automobil Interessierten und Freunden des Automuseums wünschen wir eine wunderbare Advents- und Winterzeit!

Das Automuseum Braunschweig ist auch im Winter einen Besucht wert. Im neuen Jahr 2022 feiert der australische ANTARTICA Käfer bei uns Juliläum!



 

Was ist das Besondere am Automuseum Braunschweig?

 

 

Bei uns erwartet euch statt eines Hochglanz-Museums die authentische Präsentation von alten Schätzchen. Straße, Schiene, Luftfahrt – die Sammlung historischer Fahrzeuge ist einen Besuch wert. Wir kombinieren fundiertes Fachwissen mit unterhaltsamen Geschichten!

 

 

Viele Besucher – auch aus dem Ausland – konnte unsere umfangreiche Sammlung bereits begeistern.

 

 

Das sagen unsere Besucher:

 

 

„Echtes Kulturgut – Geheimtipp!“

 

 

„Super Sammlung und sehr netter Sammler. Unbedingt besuchen!“

 

 

„Einfach toll! Der Besitzer kann zu jedem Fahrzeug so interessante Geschichten erzählen. Ein Muss für jeden Autofan!“

 

Kontakt




Direkt an der A2 – Abfahrt 56 -Braunschweig-Flughafen

Ihr seid auf der A2 unterwegs und möchtet einen kleinen Zwischenstopp machen? Da bietet sich unser Museum geradezu an. In verkehrsgünstiger Lage zwischen Berlin und Bielefeld, nicht weit entfernt von Hannover, laden wir euch herzlich ein zu einem kleinen Abstecher in die Automobil- und Technikgeschichte der vergangenen 100 Jahre. Neben Exponaten, Dokumenten und Modellen sind es vor allem die persönlichen Gespräche mit unseren Besuchern, die unsere Ausstellung lebendig werden lassen.




Wo gibt es heute noch eine Ausstellung ohne Eintritt?

Die Antwort ist einfach: Bei uns! Wir nehmen keinen Eintritt – aber wir freuen uns über Spenden.

In unser Privatmuseum stecken wir viel Zeit und Leidenschaft – und auch viel Geld. Deshalb freuen wir uns über eure Spende, ob bei eurem Besuch oder über Paypal. Mit eurer Unterstützung können wir automobiles Kulturgut im Braunschweiger Land erhalten und die Geschichte der Technik lebendig halten und für alle erlebbar machen. 

Danke, dass ihr ein regionales Projekt zur Erhaltung und Vermittlung von Technikgeschichte unterstützt!


Hier spenden



Weitere Informationen zu unserem Museum und den historischen Fahrzeugen:

www.historische-fahrzeuge-bs.de



Das „Automuseum Braunschweig“ beherbergt die private Sammlung von historischen Fahrzeugen und modernen Klassikern.
Die bewegende Automobilgeschichte und ein großes Spektrum an außergewöhnlichen, historischen Fahrzeugen. 

Dynamisch mit Motivation und Antrieb aus 50 Jahren präsentiert die einzigartige Privatsammlung unter dem Aspekt der Einmaligkeit und Nachhaltigkeit.
Die unbändige automobile Leidenschaft wird mit viel Liebe zum Detail thematisch präsentiert. 

Wer die Zukunft gestalten will, sollte die Vergangenheit kennen!

Aus purer Sammelleidenschaft ist eine ernstzunehmende, private Fahrzeugsammlung von sehr seltenen,
historisch und technisch wertvollen Fahrzeugen der unterschiedlichsten Hersteller geworden.
Begleitet und eingerahmt wird die Sammlung von Exponaten aus der Zeit der Industrialisierung von Braunschweig und Umgebung.

Ihr möchtet diese einzigartige Sammlung als wertvolles Kulturgut automobiler Zeitzeugen unterstützen?
Mit eurer Spende helft ihr, das Automuseum Braunschweig als wertvolles Kulturgut zu erhalten, Technikgeschichte zu erfahren und erlebbar zu machen.

Dynamischer Rahmen des Automuseum- Braunschweig.de

Vielfalt erwartet den Besucher.  Beginnend 1921 bis in die Neuzeit. Die Sammlung des Automuseums wird ständig aktualisiert. Mit Neuerwerbungen, Restaurationsergebnissen, Präsentationen und immer wieder neuen Inszenierungen möchte das Automuseum Braunschweig
die Besucher mitnehmen in vergangene Zeiten und fesselnde Technikgeschichten.



Rückmeldungen aus dem Kreis der Besucher

Besondere große Ausstellung mit einem großen Spektrum von Raritäten in Niedersachsen

Besonderes Privatmuseum mit einem großen Spektrum an Themenvielfalt

„Jedes der Exponate hat seine eigene, spannende Geschichte“

Wir erzählen ihnen gerne genauere Details über die verschiedenen historischen Fahrzeuge

Viel wissenswertes

„Lebendiger unterhaltsamer Aufenthalt“

Unsere große Sammlung beinhaltet viele Exponate, Raritäten sowie viele Oldtimer und Youngtimer

„Umfangreiche tiefe Sammlung mit vielen Variationen, Raritäten verschiedener Marken“

„Vergangenheit Gegenwart Zukunft sind kein Widerspruch“


Entwicklungsstationen des Automuseums Braunschweig 

Die ersten und ältesten Fahrzeuge wurden seit 1996 in angemieteten Hallen einer ehemaligen Kasernenanlage in Wolfenbüttel zusammengefasst.
Ab 2008 wurde begonnen, die Sammlung auf das eigene Grundstück in Braunschweig-Hondelage großzügig thematisch zu ordnen. Heute ist das Automuseum Braunschweig – ein lohnendes Ausflugsziel und Sehenswürdigkeit in der zweitgrößten Stadt in Niedersachsen Braunschweig


Das lebendige Museum: Sehenswürdigkeit und Ausflugsziel

Das lebendige Automuseum Braunschweig möchte euch für die faszinierende Geschichte der Automobiltechnik und Zeitgeschichte begeistern!
In dem lebendigen Museum gibt es keine stummen Exponate – hier sollen Geschichten erzählt und erlebt werden.
Jeder ist im Automuseum Braunschweig herzlich willkommen!
Der Campus, das Stammhaus sowie Atelier mit Ideenschmiede der Speise Eisenbahnwagen von 1921 und die Gartenbahnanlage mit einer Gleislänge von mehr als 100 Meter stellen unzählige Gestaltungsmöglichkeiten für Events, Freizeiterlebnisse, Teamgespräche, Familienfeiern, runde Geburtstage und vieles mehr bereit.
Für Vorschläge und Ideen ist das Automuseum Braunschweig immer offen! Einfach mal anfragen!
Bei einer geführten Tour durch das Museum erlebt ihr Technikgeschichte hautnah. Für eure Tagung, Firmen- oder Privatfeier organisiert das Automuseum Braunschweig  gern auch eine Veranstaltung inklusive Catering. Ob Zwischenstopp in Braunschweig, Tagung oder Bildungsurlaub – wir machen Automobilgeschichte und Automobilität in unserem interaktiven Museum erlebbar. 



Sat 1 Reportage



Braunschweig ist seit über 100 Jahren auch die Stadt des Luftverkehrs. Die ersten Linienflüge mit Luftpostbeförderung fanden zwischen Berlin und Braunschweig statt. Der Forschungsflughafen Braunschweig setzt diese alte Tradition fort. Seit kurzer Zeit beherbergt das Automuseum Braunschweig deshalb das erste nach dem Krieg in Deutschland hergestellte Flugzeugmodell Messerschmitt-Bölkow-Junior.
Einmalig hierbei die Erfahrung und Möglichkeit auf dem Pilotensitz die Technik hautnah zu erleben. Interaktiv habet ihr die Möglichkeit auf der Webseite Automuseum Braunschweig.de zu navigieren um die Vielfalt der Themenwelt zu entdecken.